Creature Feature: Salamander

Discussion in 'Allgemeine Diskussion' started by schinder, Dec 12, 2012.

  1. #1
    Firefall Kreaturen Feature
    Salamander

    Im letzten Kreaturen Feature ging es um den „Moskito“, eines der größten Insekten, die in der Welt von Firefall existieren. Wir haben euch aufgefordert einen passenden Namen zu finden und ihr habt dutzende Vorschläge eingereicht. Wir sind gerade dabei die Einsendungen zu sichten und werden nächste Woche den gewählten Namen bekanntgeben. Aber diese Woche...

    Diese Woche geht es um den Salamander, eines der vielen Lebewesen, die unwiderruflich vom Einfluss des Meldings verändert wurden. Lest weiter, um zu erfahren wie diese Tiere sich seit der Arclight Katastrophe verändert haben und was sie zu einem respekteinflößenden Gegner in dieser neuen gefährlichen Welt macht.


    Die mutagenen Effekte des Meldings sind bekannt bei den Bewohnern von Neu Eden. Es vergeht nicht ein Tag, ohne dass Leute in Gefahr sind von einem wilden Nautilus, einem tödlichen Wargrim oder einer anderen, von der mysteriösen Wolke veränderten, Bestie angegriffen zu werden. Jedoch, bei allen Gefahren, die aus dem Meldingschleier hervorkommen, wir auch ab und an eine wahre Kuriosität entdeckt.

    Der Salamander, zum Beispiel.

    Das Melding hat viele Lebewesen in nicht wiederzuerkennende, brutale Bestien verzerrt, allerdings hat der Salamander nur eine überschaubare Metamorphose durchgemacht. Auf den ersten Blick, scheint sich tatsächlich nur die Größe dieses amphibischen Tieres geändert zu haben. Die vom Melding berührten Salamander, die die offenen Weiten von Neu Eden durchwandern, sind um einiges größer als ihre natürlichen Verwandten. Kleinere Exemplare erreichen eine Länge von einem Meter, es gibt allerdings viele Berichte über Tiere, die eine Größe von drei Metern oder mehr erreicht haben sollen.

    [IMG]

    Obwohl ihre Größe die offensichtlichste Veränderung darstellt, ist es nicht die einzige Wandlung der Salamander. Man findet die Tiere in vielen verschiedenen Färbungen und es wird angenommen, dass sie in der Lage sind ihre Farbe zu ändern, um sich der Umgebung anzupassen. Berichtet wird auch von Exemplaren in der Wildnis, denen Knochenstacheln aus dem Kopf wachsen, andere haben einen abgeflachten Kopf, ähnlich eines Hammerhais. Wissenschaftler des Accords glauben, dass die Stufe der Mutation davon abhängt, wie lange der Salamander dem Melding ausgesetzt war und haben damit begonnen unverdorbene Exemplare dieser Amphibien einzusammeln – aus bisher nicht genannten Gründen.

    Auch wenn ihre Erscheinung nicht furchteinflößend ist, so handelt es sich trotzdem um gefährliche Raubtiere. Eine ihrer besonderen Fähigkeiten ist ihre Anpassungsfähigkeit an verschiedenste Umgebungen. Sie können nicht nur die Farbe wechseln, sondern sich auch durch Ausscheidung von Gasen oder Flüssigkeiten verteidigen. In einer feuchten Umgebung kann ein Salamander seine Gegner mit einem Hochdruckstrahl einer Flüssigkeit bespritzen, während ein Salamander in einem trockenen Klima seine Beute mit brennendem Gas einhüllt.

    Salamander können ihre Beute durchaus überraschen. Die Amphibien sind für ihre Größe außerordentlich schnell und können sich über weite Strecken durch den Untergrund graben, um ihre Beute von unten zu attackieren. Aufgrund ihres Körperbaus sind die Tiere allerdings nur in der Lage zu graben, wenn der Untergrund weich ist und aus lockerer Erde besteht. Das Accord hat die Empfehlung herausgegeben, bei Begegnung mit einem Salamander Distanz zu wahren und wenn möglich einer Konfrontation ganz aus dem Weg zu gehen.
  2. Federvogel Fan Site MVP

    #2
    Interessant^^ Ist der schon implementiert, habe nämlich noch keinen gefunden :?
  3. Ottojanius Fan Site MVP

    #3
    Also mir ist der schonmal übern Weg gelaufen.
  4. Federvogel Fan Site MVP

    #4
    Wo denn? Also in welchem Gebiet? :)
  5. Ottojanius Fan Site MVP

    #5
    Ka, wo genau. Glaube im Nördlichen Bereich.
  6. #6
  7. Kangarad Arbiter

    #7
    hm ja bio research facility da steht einer im käfig :D woanders hab ich die noch net gesehen :D
  8. Federvogel Fan Site MVP

    #8
    Werd ich mir anschauen wenn ich mal vorbeikomm :)
  9. #9
    wo genau is die?
  10. #10
    Der gefällt mir.
  11. Ottojanius Fan Site MVP

    #11
    Ah stimmt, dort war es, wo ich ihn mal sah.